DIAGNOSE MS - WAS NUN?

Sie haben kürzlich die Diagnose MS bekommen. Sie sind verzweifelt, unsicher und haben Angst wie es weiter geht. Sie haben Fragen über Fragen im Kopf. Sie suchen nach Informationen, möchten mit jemandem reden, trauen sich aber nicht.

 

Kein Verlauf der MS gleicht dem anderen. Die Prognose ist für die meisten Patienten viel günstiger als allgemeinhin angenommen - nicht zuletzt durch die heute vorhandenen Therapiemöglichkeiten.

 

Bei uns können Sie mit anderen Betroffenen reden, Fragen stellen und sich austauschen. Hier finden Sie auch umfangreiches Informationsmaterial, was wir Ihnen gerne an die Hand geben.

 

Sprechen Sie mit uns, rufen Sie an oder kommen doch einfach mal bei uns oder unserer Sozialarbeiterin in der Beratungsstelle vorbei. Wir haben Zeit für ein persönliches Gespräch.

 

Kontakt: Tel. 0541 / 801499 oder beratungsstelle@ms-kontaktgruppe.de